Hundesteuern 2020

Ab dem Jahr 2020 werden keine Hundemarken mehr abgegeben. Die Hundesteuer wird ca. Ende Januar mit separater Rechnung fakturiert. Die Hundesteuer beträgt für den ersten Hund Fr. 100.-- und für jeden weiteren Fr. 200.--.
Ehemalige Hundehalter, die im Jahr 2020 keinen Hund mehr besitzen, bitten wir, uns dies zu melden.
Auszug Steuergesetz: Art. 11: Für jeden über drei Monate alten Hund, welcher auf Gemeindegebiet gehalten wird, ist eine Steuer zu entrichten. Art. 12: Steuerpflichtig ist der Hundehalter, der auch verpflichtet ist, seine Tiere der Gemeinde innert 30 Tagen zu melden.

      Tourismusverband Oberheinzenberg

       Das Protokoll der Jahresversammlung vom 4.11.2019 ist während 30 Tagen bis am 12.12.2019 auf der Gemeindehomepage einsehbar. Einsprachen bitte bis am 12.12.2019 an den Vorstand des Tourismusverbands Oberheinzenberg. Ohne Einsprachen gilt das Protokoll danach als genehmigt.
      Tourismusverband Oberheinzenberg

          Einladung zur Gemeindeversammlung
          Mittwoch, 27. November 2019 um 20.15 Uhr im Gemeindesaal Flerden

          Bauprojekt Mannhart
          Im Rahmen des Bauprojektes Neubau Einfamilienhaus Mannhart, Parz. 163, Gebiet Genna Sut, voraussichtlicher Baubeginn 15. Juli 2019, möchten wir Sie darauf hinweisen, dass infolge dieser Bauarbeiten mit Behinderungen im Strassenverkehr zu rechnen ist.

          Wir danken für Ihr Verständnis.

          Obligatorische Schiesspflicht 2019

          Die obligatorischen Bundesübungen finden an folgenden Tagen auf der Schiessanlage „Rheinau“ in Thusis stat                                                 

          Samstag, 04. Mai 2019                       von 14.00 bis 17.00 Uhr

          Samstag, 17. August 2019                von 14.00 bis 17.00 Uhr

          Die Pflichtschützen müssen das Einladungsschreiben, das Dienst- und Schiessbüchlein bzw. den Mil. Leistungsausweis und ein persönliches Dokument (ID, Führerschein) zur Übung mitbringen.

              Auszeichnung für die Gemeinde Flerden


                  Radiotelevisiun Svizra Rumantscha   besuchte die Gemeinde Flerden

                  Allegra

                  Hier alle Beiträge, die  gemacht wurden: 

                  Beiträge über Personen:

                  https://www.rtr.ch/novitads/acziun-da-stad/expediziun-grischun/fatschas-da-flerden

                  Spezielle Geschichten aus Flerden:

                  https://www.rtr.ch/novitads/acziun-da-stad/expediziun-grischun/istorgias-da-flerden

                  «Allgemeineres» über das Dorf + etwas aus unserem Archiv:

                  https://www.rtr.ch/novitads/acziun-da-stad/expediziun-grischun/il-vitg-da-flerden

                      Güterstrassennetz Flerden

                          Hundemarken 2019

                          Die diesjährigen Hundemarken können ab sofort auf der Gemeindekanzlei bezogen werden. Die Hundesteuer beträgt für den ersten Hund Fr. 100.00, für jeden weiteren im selben Haushalt gehaltenen Hund Fr. 200.00 jährlich. Wir bitten Sie die Marken bis spätestens 31. Januar 2019 zu beziehen.

                          Mofa-Vignetten 2019

                          Die Mofa-Vignetten 2019 können ab sofort bei der Gemeindekanzlei für Fr. 43.- bezogen werden. Bitte den Fahrzeugausweis mitbringen.

                              Regionale Tierkörpersammelstelle Cazis
                              Benützung der RTS Unterrealta

                              Das Amt für Lebensmittelsicherheit und Tiergesundheit Graubünden informiert die Einwohner über nachfolgenden Sachverhalt:

                              Aufgrund der bisherigen Erfahrungen bestehen gewisse Mängel im Betrieb der RTS.
                              Um einen reibungslosen Ablauf gewährleisten zu können, bitten wir Sie deshalb folgendes zu beachten: 

                              -          Es sind folgende Öffnungszeiten einzuhalten:
                              Montag bis Samstag, 08.00 – 17.00 Uhr. 

                              -          Es dürfen nur Tierkörper bis 70 Kg und Kleinmengen an tierischen Nebenprodukten (TNP) eingeworfen werden. 

                              -          Grössere Tiere und grössere Mengen TNP, welche z.B. im Rahmen der Wildtierverarbeitung anfallen, müssen bei der Firma Bühler unter der
                              Tel. Nr. 081 650 07 09 zwingend angemeldet werden.

                              Für weitere Fragen steht Ihnen das Amt für Lebensmittelsicherheit und Tiergesundheit Graubünden unter
                              081 257 24 15 oder über info@alt.gr.ch zur Verfügung.

                              Amt für Lebensmittelsicherheit und Tiergesundheit Graubünden

                              Dr. med. vet. Rolf Hanimann

                              Kantonstierarzt 

                               

                                  Gemeinde
                                  Flerden

                                  Öffnungszeiten  Kanzlei
                                  Dienstag und Donnerstag  
                                  von  10 Uhr  bis 11.30 Uhr

                                  Kontakt
                                  Gemeindeverwaltung Flerden
                                  7426 Flerden
                                  Telefon 081 651 42 52
                                   gemeinde@flerden.ch